Hallo ich bin Christiane Behmer

und auf dem Bild ist noch Nala, die Hündin meiner Tochter.

Leider hab ich auf diesem Foto nichts gestricktes an. Aber ich gefalle mir darauf sehr gut. Es ist ein WhatsApp- Handy- Schnappschuss vom Oktober 2016; eigentlich an meine Tochter gerichtet um ihr mit Nala Hallo! aus Attendorn, meiner "Ursprungsheimat" zu sagen. Aber wie das so ist, der Hund wollte in dem Moment nicht in die Kamera gucken.

Feldwelt

ist mein Gesamt- "Kunstwerk" zur

V e r b r e i t u n g der Fuchskusu- Garne.

Getragen von meiner Liebe zum Handwerk, den Ausbildungen die ich gemacht habe und natürlich beeinflusst von Lebenserfahrungen.

 

Ich spreche hier von Kunst, denn mit den Garnen und der Handarbeit ist es ein bisschen so wie in der Kunstwelt.

Man kann und muss nicht immer alles sofort verstehen.

Seit Beuys sagt man:

"Ist das Kunst oder kann das weg?"


Kunst

Ein zumeist (aber nicht immer) physisch manifestierter Diskursraum, in dem Werte erlebt, vorgeschlagen und diskutiert werden.

Ein Objekt, eine Geste oder eine Situation die das Gefühl des Publikums für das, was möglich ist, verändert.

Aus: Ein Glossar

                          von      Claire Pentecost



So vielfältig die Garne, so vielfältig die Projekte die man damit verwirklichen kann.

Der WERT des Werks:

- liegt im Auge des Betrachters?

- ergibt sich durch den Nutzen?

- ????

Mein Hintergrund

sind eine Ausbildung zur Schneiderin sowie zur Großhandels- Kauffrau und sechs Lebensjahre in Australien.

In den letzten 2 Jahren intensiver Arbeit in diesem Geschäft habe ich gemerkt, doch stark von den 80gern geprägt zu sein.

Waltraud Schulze, meine großartige Lehrerin in der Schneiderei Ausbildung in Olpe/NRW hat mich sehr beeinflusst.

Sie hat uns damals = 1986 diesen Spruch, der in einer Zeichnung eingebunden ist, als Kopie gegeben:

 Laufe laufe ohne Fallen, immer nur dem

        Ziele zu.

 Oh diese Ängstlichen, ganz und gar Gierigen

 glauben zu Steigen und

                          Fallen und

                                    Fallen.

Suche Stille suche Ruhe, denn die Hast

                flieht Ewigkeit.

                                                Johannes Itten  (1942)

Nachdem ich ein zweites mal in Australien gewesen war, habe ich Frau Schulze 1995 in ihrer Wohnung besucht und dort einen riesigen Schatz gesehen. Ich denke noch oft an ihre drei Wände umfassende, bestimmt 24 qm große Kunstbuch Sammlung.

Die  Grundidee und ihre Umsetzung

weichen stark voneinander ab. - Wie so oft bei Ideen, die in die Realität geholt werden.

Auf den beiden Unterseiten zu dieser "Über mich .. " Seite gibt es noch zwei EntstehungsGeschichten zu den Anfängen des Business.

Ich habe mich mit diesem Geschäft in eine Welt begeben, die eine ganz besondere Qualität und Dynamik hat.

Die Begrifflichkeit "Business as ususal"

ist definitiv "out".

Mein Unternehmen macht mir viel Spaß und ist sehr facettenreich.

Den Kontrast zwischen urtümlichen Handwerk und moderner Komunikationstechnik finde ich besonders spannend.

Über den Blog und mit den Erfahrungs-Bericht-Seiten zu den einzelnen Garnen möchte ich Sie weiter mitnehmen in die vielfältige, wunderbare Welt der Fuchskusu- Garne.
Ich hoffe Sie inspirieren zu können und freue mich wenn mein Shop auch den Eingang zu einem Diskursraum darstellt.

         Ich grüße Sie!

                        Christiane Behmer